instax Postkarten versenden

Grüße mit instax Postkarten versenden!

Alle Stories

Fotografie und Fotos sind unser Ausdrucksmedium. Viel einfacher, als die passenden Worte zu finden, ist es für uns Gedanken, Emotionen und Erinnerungen über Bilder mitzuteilen.

Auch ganz simple Dinge, wie Postkarten aus dem Urlaub versenden, kann einen schon mal an den Rand der Verzweiflung bringen. Bereits als Kind habe ich (Susann) noch nie so recht gewusst, wie ich den Zuhausegebliebenen kurz und bündig meine Erfahrungen mitteilen kann. Gefühlte Stunden saß ich da, die Hand mit dem Stift schwebend über dem Papier, um dann doch nur ein „Mir geht’s gut, hier ist es schön“, herauszubringen. Zusätzlich dann noch diese klassisch makellosen Kulissen der Postkartenmotive und mein unpersönlicher Urlaubsgruß war perfekt! Aus diesem Grunde habe ich es mit den Postkarten dann irgendwann komplett aufgegeben – schade eigentlich. Im Grunde geht es doch nur darum, den liebsten Menschen mitzuteilen, dass man aus der Ferne an sie denkt.

Doch jetzt kommen instax Sofortbilder ins Spiel! Diese haben mich glücklicherweise wieder mit den postalischen Urlaubsgrüßen versöhnt. Ihr klarer Vorteil in meinen Augen: Sie geben mir die wunderbare Möglichkeit, meine ganz persönlichen Erlebnisse zu verschicken – auch ohne große Worte.

Außerdem geht es viel schneller, als im nächstbesten Touri-Laden eine kitschige Karte auszuwählen. Hierfür brauchen wir lediglich den FUJIFILM instax SHARE SP-3 Drucker, mit dem wir unsere persönlichsten und tollsten Urlaubsmotive in Form von Sofortbildern einfach ausdrucken können, egal ob mit unseren Smartphones aufgenommen oder mit unserer FUJIFILM X-T3 Systemkamera. Der instax SHARE SP-3 verfügt über einen wiederaufladbaren Akku und ist damit kabellos und überall einsatzfähig. Smartphone oder Kamera können einfach mit dem WLAN des Druckers verbunden werden, ihr wählt die zu druckenden Motive via instax SHARE App aus und wenige Sekunden später haltet ihr das fertige Ergebnis bereits in Händen.

Da wir unsere Idee so schnell wie möglich ausprobieren wollten, haben wir gar nicht auf den nächsten Großurlaub gewartet, sondern einen Tagestrip ans Meer zum Anlass genommen und losgelegt. Die Postkarten haben wir bereits zu Hause vorbereitet und hierfür dickeres Kraft- bzw. Aquarellpapier auf die richtige Größe von A6 zugeschnitten. Auf der einen Seite haben wir dann die Vorlage für eine Postkarte mit Adresslinien und Briefmarkenfeld gezeichnet. Auf der anderen Seite haben wir mittels doppelseitigem Klebeband 4 Klebepunkte in Größe der instax SQUARE Sofortbilder angebracht. So brauchten wir vor Ort nur noch ein paar Stifte, Briefmarken und den instax Printer sowie instax Filmmaterial. Selbst die Adressfelder könnten theoretisch schon zu Hause beschriftet werden. Im Urlaub heißt es dann nur noch: Sofortbild mit Urlaubsgruß-Motiv drucken, Einzeiler mit einer kleinen Botschaft hinzufügen, Postkarte frankieren und in den nächsten Briefkasten werfen. Die Liebsten zu Hause werden sich freuen!

Herzliche Grüße
Susann und Yannic von Kraut Kopf

Zum Kraut Kopf Blog: https://kraut-kopf.de
Kraut Kopf auf Instagram: https://www.instagram.com/kraut_kopf



  Für dieses Produkt gibt es leider noch keine 360 Grad Ansicht